• Grundrezepte
  • Zitrusboden

    Dieser lockere Biskuit ist für mich der absolute Allrounder geworden. Die Böden werden durch Butter und Milch saftig, aber dennoch leicht und locker. Je nach Geschmack könnt ihr den Teig mit Orangen-, Limetten-, oder Zitronenabrieb verfeinern. Die Menge ist für zwei ca. 2cm hoche Böden berechnet. Der Teig muss auf zwei Backformen verteilt werden, da […]

  • Muffin Mittwoch
  • Matcha-Orangen-Muffins

    Spätestens seit dem ich die Matchatorte mit Zitrusmousse gebacken habe, bin ich Fan dieses grünen Pulvers geworden. Am liebsten ist mir die Kombination von Matcha und Zitrusfrüchten, weil ich die frische Säure sehr passend zum Grüntee-Aroma finde. Um den Muffins mehr Struktur zu geben, habe ich Orangenfilets eingebacken. Beim Dekor wollte ich eine Technik ausprobieren, […]

  • Muffin Mittwoch
  • Schokoladen-Schwarzbier-Muffins mit Salzbrezeln

    Mögt ihr auch so gerne schokolierte Salzbrezeln? Ja? Dann habe ich etwas besonders Leckeres für euch. Diese Schokoladen-Schwarzbier-Muffins mit Salzbrezeln haben es mir angetan. Nicht nur den salzigen Geschmack der Laugenbrezel in Verbindung mit Schokolade finde ich so mega – nein, wer auch immer zuerst den Einfall hatte, Bier und Schokolade zu kombinieren ist ein […]

  • Grundrezepte
  • Schokoladenboden

    Diesen Schokoladenboden zeichnet seine feine Struktur und Leichtigkeit aus. Durch Butter und Milch im Teig ist der Boden sehr saftig. Die Eier werden zunächst mit dem Zucker im Wasserbad aufgeschlagen, bis dieser sich gelöst hat. So lassen sich die Eier später besser aufschlagen und der Schokoladenboden bekommt keine Kruste beim Backen. Die Struktur des Teiges […]

  • Muffin Mittwoch
  • Blaubeer-Veilchen-Muffins mit Cashewkernen

    Mit diesen blumig fruchtigen Blaubeer-Veilchen-Muffins kommt der Frühling in eure Küche – versprochen! Die Glasur aus weißer Schokolade und frischen Blaubeeren ist mit etwas Veilchensirup verfeinert, was den Geschmack der Blaubeere sehr gut unterstreicht. Die Cashewkerne geben dem Muffin Biss und passen mit ihrer Milde hervorragend zur blumigen Vanillenote des Muffinteiges. Ich bin begeistert, wie […]

  • Muffin Mittwoch
  • Sauerkirsch-Streusel-Muffins mit Amarettini

    Mögt ihr auch so gerne die kleinen, aromatisch knusprigen Amarettini zu eurem Kaffee? Inspiriert von einem nachmittäglichen Kaffeetrinken habe ich diesen Sauerkirsch-Streusel-Muffin mit einer gehörigen Portion Amarettini gebacken. Die Amarettini sind im Hefeteig und in den Streuseln verarbeitet, was den typischen Geschmack gut zur Geltung kommen lässt. Um das Mandelaroma noch etwas zu intensivieren habe […]

  • Muffin Mittwoch
  • Kokos-Passionsfrucht-Muffins mit Safran

    Eigentlich mochte ich Safran nicht besonders. Der Geschmack war mir irgendwie zu bitter und eigen. Auf der Suche nach einer weiteren Zutat für meine Kokos-Passionsfrucht-Muffins, fiel mein Blick aber auf das Safranpulver im Regal und ich entschloss mich, dem kostbaren Gewürz noch eine Chance zu geben. In der Verbindung, mit der frischen Säure der Passionsfrucht […]

  • Die Klassischen
  • Champagner-Himbeer-Tartelettes mit Minzpesto und Rosenwasser

    Die Idee für diese fruchtig frischen Champagner-Himbeer-Tartelettes schwirrte mir schon lange im Kopf herum. Die Kombination von Himbeere und Champagner ist nicht umsonst ein Klassiker. Ich habe die Tartelettes zusätzlich mit etwas Rosenwasser verfeinert, was wie ich finde, extrem gut zur frischen Himbeere passt. Aber seid vorsichtig bei der Dosierung, damit das Rosenwasser nicht zu […]

  • Muffin Mittwoch
  • Blaubeer-Whisky-Minimuffins

    Hier erwartet euch ein absoluter Klassiker unter den Muffins. Ich habe ihn jedoch etwas abgewandelt. Denn die Kombination von Whisky und Blaubeeren finde ich sehr lecker. Die fruchtig beerige Note wird perfekt durch den Whisky ergänzt, weswegen ich nach meiner Heidelbeer-Kaffee-Tarte wieder rückfällig werden musste, ähäm … . Natürlich funktioniert das Rezept auch ohne Whisky. […]

  • Die Klassischen
  • American Cheesecake mit Passionsfruchtspiegel – nach Christian Hümbs

    Hier stelle ich euch eines der Rezepte aus Christian Hümbs Buch „Richtig gut Backen“ vor. Und ja, der American Cheesecake mit Passionsfrucht war richtig gut! Ich mag den frischen, säuerlichen Geschmack der Passionsfrucht sehr. Die Kokosnuss passt nicht nur geschmacklich hervorragend zum Cheesecake, ich finde auch den Kontrast aus sattem Gelb zum schlichten Weiß sehr […]